Seiten

Dienstag, 18. März 2014

am Wochenende waren wir mal in der Küche...

... und haben Kekse bestempelt. Wie toll! 


Ich war auf einen "Stampin' up" Workshop Abend bei meiner lieben Grundschul-Bekannten Birgit eingeladen. Thema "Kekse stempeln" - "na toll!" dachte ich mir da so im Stillen... "da schaffste das endlich mal, zu so'ner Bastelparty hin, und dann wird gar nicht gebastelt sondern gebacken..." - ich war vom Thema also nicht wirklich angetan. Bin aber trotzdem hin. Zum Glück! Es war so ein netter Abend, und gebastelt wurde dann doch noch. Somit habe ich neben den gestempelten und gebackenen  Keksen auch noch eine gebastelte Geburtstagskarte mit nachhause genommen - 
und bestellt habe ich dann... 


... richtig: die Keks-Stempel (unter anderem ;-). Vorgestern, am Sonntag wurde dann also gestempelt und gebacken. Die Kinder fanden's super ...


und ich auch (wobei ich ja kaum stempeln durfte - die nächste Ladung bestempele ich alleine!) und lecker waren sie dann auch noch.


(zum Glück sind noch welche für den Vorrat abgefallen!)


ich bin dann mal in an der Keksdose... 


Kommentare:

  1. Das sieht ja mal wirklich lecker aus! - macht richtig Appetit.
    Wo bekommt man denn die witzigen Keksstempel?
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich habe die Keksstempel auch. Die sind wirklich toll.
    Hab auch schon einige Artikel mehr von Stampin up und werde in Zukunft auch darüber Bloggen.
    Manchmal muss ich echt abwägen, ob ich nun lieber Nähen oder Stempeln möchte, denn es ist ja oft nicht die Zeit für beiden :D

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen

Hallo, wie schön, dass du bei mir reinschaust - ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und Fragen! Immer her damit ♥