Seiten

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Adventskalender - Türchen #19 - Tutorial KAPUZIERT ohne Kapuze...

... dafür mit einem LOOP-Kragen - das gibt's heute im Adventskalender...:


Nähe deinen "KAPUZIERT" oder "...eaSy Shirt(oder jaaa... auch jeden anderen Pullover/jedes Shirt) soweit fertig, bis nur noch die Kapuze / der Kragen / der Saum am Kopfausschnitt fehlt (hier die Version mit den Eingrifftaschen vom Türchen #5):
messe nun den Umfang des Kopfausschnittes (in meinem Fall knapp 42 cm): 
und schneide dir ein Stück Stoff im Maß deiner soeben gemessenen Breite + 1 cm Nahtzugabe (in meinem Fall dann also 43 cm) x Höhe = doppelte Höhe, die Dein LOOPkragen später haben soll - ich habe ca. 60 cm Höhe zugeschnitten (wird später dann 30 cm hoch):
 
schneide nun den Ausschnitt noch 1 cm ringsherum ab (damit der Kragen gleich ein bisschen eingehalten -also gedehnt- werden muss):
 falte nun den KragenStoff rechts auf rechts...
 ... und nähe die offene, rechte Kante mit einem elastischen Stich zu:
falte nun den Kragen so ineinander, daß Du nun unten 4 Stofflagen übereinander liegen hast...:
 
 ... und oben der Stoff umgeschlagen ist:
Den so vorbereiteten LOOPkragen stülpst du nun über den Pullover - die offenen Stoffkanten zeigen nach oben im Bild. Wenn du ein Kopfmuster hast (bei denen das Muster NICHT auf dem Kopf stehen sollte ;-) achte drauf, dass du jetzt das Muster auch schon richtig herum siehst: 
 
 
 Nun nähe die 3 Stofflagen ringsherum mit einem elastischen Stich zusammen - der Kragen muss dabei ein wenig gedehnt werden - stecke ihn daher vorher ringsherum gut ab: 
sieht angenäht dann so aus:
 Kragen hochlegen - fertig... 
 
 ... anziehen - freuen ♥
Viel Freude beim Nacharbeiten!





Kommentare:

  1. toll toll toll und danke danke danke....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne
    Vielen lieben DANK für die supertolle Anleitung

    AntwortenLöschen
  3. Das ist super! Vielen lieben Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine geandiose Idee! ! ! ! !
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  5. Oh super!!! Vielen Dank!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Mal wieder ein schönes Tutorial! Danke dafür...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee! Dazu eine Frage: Zu welchem Zeitpunkt wird der Loop an der kurzen Kante geschlossen? Fehlt der Schritt in dieser Anleitung möglicherweise?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, auf dem 6. Bild der Anleitung wird der Loop geschlossen :-) Und auf dem 13. Bild dann an den Pullover genäht :-)
      LG, Yvonne

      Löschen
  8. So ein tolles Tutorial...werde ich sicher nach dem Weihnachtsstress mal umsetzen, ist eine super Alternative zu einer Kapuze! Vielen Dank dafür!
    lg tina

    AntwortenLöschen
  9. hat toll geklappt! Danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  10. Mein Exemplar ist fertig, ich habe es im folgenden Post für ein Kuschelkleid umgsetzte und da Tutorial darin verlinkt:
    http://titantinasideen.blogspot.co.at/2015/01/kleid-reh.html

    Das Nachnähen hat super funktioniert!
    lg tina

    AntwortenLöschen

Hallo, wie schön, dass du bei mir reinschaust - ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und Fragen! Immer her damit ♥