Seiten

Montag, 2. Dezember 2013

Adventskalender - Türchen #2 - tutorial... Stulpen ♥ für dich, deine Freundin, die Mama

hinter dem 2. Türchen des "leni pepunkt." - Adventskalenders befindet sich heute ein Tutorial für Stulpen. Ein ganz fix genähtes Geschenk für die liebe Freundin, die Nachbarin oder wen man auch mit einer Nettigkeit beglücken möchte...:
 
schneide dir als erstes 2 Teile für das Futter und 2 Teile für den Außenstoff in 22 cm breit x 19 cm hoch zu (messe am besten vorher dein Arm/Handgelenk aus, ob Du ggf. mehr Umfang - bei mir die 22 cm - benötigst!)
dann legst du dir einen Außenstoff mit der rechten Seite nach oben auf die Arbeitsfläche und legst den Futterstoff rechts auf rechts oben drauf:
nähe die beiden stofflagen nun oben und unten zusammen. Verwende dafür den Stretch-Stich deiner Nähmaschine. Wenn Deine Maschine den nicht hat, verwende den Zick-Zack-Stich / mittellang und mittelbreit. Hast Du eine Overlock, verwende diese:
Wende die Arbeit nun auf rechts:
... und schlage sie zum Ring...:
rechts im Bild liegen nun 4 Stoffschichten übereinander...:
... auf der anderen Seite befindet sich der Stoffbruch (im "Ring"):
nähe nun die offene Kante zusammen - es werden die beiden Lagen Außenstoff zusammengenäht und die beiden Lagen Futterstoff - du nähst also einmal im Kreis - lasse die Wendeöffnung im Futterteil:
nun wird die Stulpe auf rechts gewendet und die Wendeöffnung zusammengenäht. Schiebe dir das Futter - wie in meinem Beispiel - so hin, dass es ca. 5 cm sichtbar ist, oder variiere die beiden Stoffe wie Du es möchtest...
arbeite den 2. Stulpen entsprechend und verziere nach Lust und Laune - zum Beispiel mit Jojo's, Knöpfen, elastischen (!) Webbändern ...

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nacharbeiten!


Kommentare:

  1. SUPER!!!! Ganz lieben Dank Leni :-)

    AntwortenLöschen
  2. boooa vielen lieben dank...ich hab schon sooo viele anfragen von meiner freundin für stulpen....und nun hab ich endlich eine inspiration...ganz toll....danke danke danke liebe leni ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, dann kann's ja jetzt losgehen! Viel Spass beim Nähen!

      Löschen
  3. Wunderbar ;-) Vielen lieben Dank, Yvonne!!

    AntwortenLöschen
  4. Kann man die Stulpen auch mit Daumenloch machen?-- wie würde solches gemacht werden??
    Mein Sohn trägt ab Januar Zeitung aus, und mit Stülpen sind die Finger"frei".

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Yvonne,
    Ich bin fast verzweifelt aahhhh schrei, bis ich Deine Anleitung fand !!!! Jiepie endlich hab ich es hinbekommen !!!! :-)))
    Aller Herzlichstes " DAANNNKKKKEEEE SCHÖN " !!!! Ich nähe sehr viel aber die Stulpen für meine Enkelin haben mich
    fast zum Wahnsinn gebracht ;-)) . Nu ist Weihnachten gerettet !!!!
    Herzlich Grüße und Schöne Weihnachten Gabriele aus Bochum !

    AntwortenLöschen

Hallo, wie schön, dass du bei mir reinschaust - ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und Fragen! Immer her damit ♥